Blumengrüße

Blumengrüße

Manchmal müssen es einfach Blumen sein – ich lasse sie auf Papier wachsen.

Das Material

Aquarell – oder Mixed Media-Papier, Aquarellstifte und Kupferfolie mit Folienkleber ist alles was ich dazu brauche.

Dazu einfach einen Blick in die Natur und ich lasse mich von den wunderschönen Formen von Blüten und Blättern inspirieren. Ich mag es einfach und stilisiert, so werden aus ein paar einfachen Strichen, zarte Blümchen.

Der Weg

Mit den Aquarellstiften Felder farbig kolorieren und mit Wasser verlaufen lassen. Gut trocknen lassen, da es etwas Zeit braucht, bis das Wasser die Farben optimal verlaufen lässt.

Dann zeichne ich meine Wunschblumen, Blüten und Gräser mit einem Feinliner in schwarz auf die Felder.

Zum Abschluss etwas Folienkleber auftupfen, da wo ich Akzente setzen will. Ist dieser komplett ausgehärtet und transparent, kann ich die Kupferfolie aufdrücken und schimmernde Spuren hinterlassen.

Und jetzt…

verschicke ich die Blumenbilder an Freunde und Familie für einen kleinen Blumengruß der nicht so schnell verblüht.